Ukraine Hilfe

Frauke von Polier (Group CPO) und Maximilian Viessmann (Group CEO) mit dem symbolischen Spendenscheck über fünf Millionen Euro

Angesichts des im Februar 2022 ausgebrochenen russischen Angriffskriegs auf die Ukraine ist humanitäre Hilfe dringend erforderlich.

Als Familie für positive Veränderung war es der Viessmann Group ein Anliegen, ein klares Zeichen zu setzen und ihrer sozialen Verantwortung für kommenden Generationen nachzukommen. Deshalb spendete die Viessmann Foundation insgesamt fünf Millionen Euro an Menschen, die unsere Hilfe und Solidarität im Kriegswinter am dringendsten benötigten.

Eine Million Euro wurde für die Krisenhilfe in der Ukraine in Aussicht gestellt, unterteilt in Sofortmaßnahmen, kurzfristige Maßnahmen und mittelfristige Maßnahmen.

Durch die Spende unterstreicht die Viessmann Foundation gGmbH ihre Werte: Solidarität, Mitmenschlichkeit und Unterstützung für diejenigen, die von Konflikten und humanitären Krisen betroffen sind.

Als Sofortmaßnahme wurde ein Spendenaktion ins Leben gerufen, bei der Mitarbeiter und auch Fremde spenden konnten. Die Spenden wurden durch die Viessmann Foundation gGmbH verdoppelt. Es wurden Spenden i.H.v. 400.000 Euro an gemeinnützige Hilfsorganisationen bewilligt. Gespendet wurde an: 

  • Deutsches Komitee für Unicef e.V. 
  • Ärzte ohne Grenzen e.V.
  • Global Aid Network gGmbH 
  • Stiftung Deutscher Sport 
  • KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. 
  • Goethe-Institut e.V. 
  • Aktion Deutschland Hilft e.V.

Eine weitere Spende in Höhe von 100.000 Euro wurde an den Hilfsfond des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine gespendet.

Weitere zwei Millionen Euro wurden an drei große Organisationen mit Fokus auf Familien in Not aus der Ukraine und auf den Aufbau der Infrastruktur sowie die Ermöglichung von Schulbildung in diesen schweren Zeiten vor Ort gespendet:

  • Aktion Deutschland hilft: Das Projekt “Wärmespenden” unterstützt Menschen in der Ukraine, ihre Häuser “winterfest” zu machen. Dazu werden Generatoren und Kraftwerke zur Stromerzeugung zur Verfügung gestellt
  • Unicef: 3.500 Kindern in der Ukraine wird der Zugang zu Bildung durch “Homelearning-Kits” ermöglicht
  • Save the Children: Kindernothilfefonds für weltweite Unterstützung und Ukraine-Nothilfe

Weitere zwei Millionen Euro wurden nach einem Mitarbeiter-Schlüssel an die Ländergesellschaften der Viessmann Group verteilt. Jedes Land erhielt mindestens 2.500 Euro für die Unterstützung lokaler Organisationen (siehe Weltweite Spenden über Viessmann Group).